| 

Unsere Jobangebote:


 

CNC-Zerspanungsmechaniker (m/w) in den folgenden Bereichen:

  -Fräsen

  -Drehen

  -Erodieren (Senkerodieren, Drahterodieren)

  -Schleifen (Rundschleifen, Flachschleifen, optisches Profilschleifen)

 

Sie verfügen über:

-eine abgeschlossene Ausbildung als Zerspannungsmechaniker

-mehrjähriger Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet bevorzugt

-Teamfähigkeit, Eigenverantwortung sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

-Einsatzbereitschaft 

-Bereitschaft zu Schichtarbeit

 

Ihr Aufgabenbereich:

Sie programmieren und rüsten Ihre Maschine und fertigen Präzisionsteile in hoher Qualität – nach Ihrer gründlichen Einarbeitung ganz selbstständig und eigenverantwortlich. Dabei handelt es sich in der Regel um Klein- und Mittelserien aber auch um Baugruppen bis hin zum Einzelwerkstück. All das erfordert viel Verständnis für die technischen Zusammenhänge, ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie Hingabe und Verantwortungsbewusstsein, gepaart mit Teamgeist.

 

Ihre Perspektiven:

-Eine ausbaufähige, zukunftsorientierte Arbeitsstelle

-Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit

-Leistungsgerechte Entlohnung

-Ein herausforderndes und dynamisches Umfeld 

-Weiterbildungsmöglichkeiten:

       -Lehrgänge, Kurse, Seminare

       -Industriemeister/in – Metall 

       -Techniker/in – Maschinentechnik 

       -Technische/r Fachwirt/in

 

 


Zum 01.09.2018 suchen wir engagierte Schulabgänger

für die Ausbildung zum/zur Zerspanungsmechaniker/in

Ausbildungsdauer: 3½ Jahre

Voraussetzungen:

- guter Quali oder mittlerer Bildungsabschluss
- gute Noten in Mathematik und Physik
- Interesse an Technik
- räumliches Vorstellungsvermögen
- handwerkliches Geschick
- keine Angst vor dem Umgang mit Computern und High-Tech
- gewissenhaftes und sorgfältiges Arbeiten

Weiterbildungsmöglichkeiten (Auswahl):

- Lehrgänge, Kurse, Seminare
- Industriemeister/in – Metall
- Techniker/in – Maschinentechnik
- Technische/r Fachwirt/in

Ausbildungsinhalte

  Zerspanungsmechaniker/innen:
- können mit Werk- und Hilfsstoffen umgehen, sie unterscheiden und zuordnen
- werten technische Zeichnungen und andere Unterlagen aus
- legen Bearbeitungsvorgänge und -abläufe auftragsbezogen fest
- programmieren die CNC- gesteuerten Werkzeugmaschinen oder Fertigungssysteme
- führen Testläufe durch
- kennen sich aus mit Steuerungstechnik spannen die Werkstücke ein
- nehmen die Maschinen in Betrieb und überwachen und optimieren die Fertigungsabläufe
- fertigen und prüfen die Werkstücke nach qualitativer Vorgabe
- erkennen Produktionsstörungen und Qualitätsmängel
- warten die Betriebsmittel, also die Maschinen und Werkzeuge, und halten sie instand
- dokumentieren ihre Arbeit und ihre Ergebnisse

 

 


 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei unserem Ansprechpartner: 

Herr Johannes Tröstler

+49 8442 9676 15

johannes.troestler[@]trob.de 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung