| 

BEI TROB ZÄHLT DER FAKTOR MENSCH

Eine gute Geschäftsidee ist bei TROB ebenso vorhanden wie das erforderliche Know-how und modernste Maschinen – alles sicher wichtige Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Erfolg. Entscheidend ist für Geschäftsführer Johann Tröstler dennoch der Faktor Mensch: „Unser Hauptpotenzial sind unsere super Mitarbeiter.“ Das TROB-Team ist bestens qualifiziert, bildet sich ständig fort und wenn es darum geht, das Unternehmen weiter voranzubringen, ziehen alle an einem Strang.

Derzeit beschäftigt die TROB GmbH rund 45 Mitarbeiter; davon 8 in der Verwaltung und alle anderen in der Fertigung (Zerspanungsmechaniker, Werkzeugmacher etc.) und in der Qualitätssicherung. Zum Team gehören auch 1 bis 3 Auszubildende, die nach Ende ihrer Lehrzeit in der Regel auch übernommen werden. Auf diese Weise zieht sich das Unternehmen seinen eigenen qualifizierten Nachwuchs heran – ein Modell, mit dem man bisher gut gefahren ist.